Drama Bluse: Alma

Diese Bluse war, bevor ich überhaupt wusste das es eine wird, schon ein Drama. Angefangen bei dem Stoff.
Bildschirmfoto 2015-05-16 um 22.59.33
Eigentlich wollte ich aus diesem Stoff einen Wende/ Wickelrock nähen.
Und da bei dieser Anleitung urplötzlich der Hinweiß mit der Stoffseite B erschienen ist ( DAS STAND DA VORHER NICHT!!! Muriel kann es bezeugen!) Hatte ich auf der Nadelwelt zu wenig Stoff gekauft.
1,5m von jedem statt 3,0m ….
So….
Nun musste ich ja was findet was dazu passt und dank Frau 700 Sachen bin ich auf die Alma Bluse gekommen von Sewaholic.
Nun ging das Drama weiter: Laut Maßtabelle benötige ich bei der Brust Größe 8 die Taille hätte gerne eine Größe 4.
Also wurde die Größe 8 genommen, den Rest kann man ja anpassen.

20150526_175946266_iOS
Also abmalen, Probestoff zuschneiden, nähen, anprobieren …. Bähm viel zu groß.
Also wieder auftrennen, Abnäher verschieben und 7 cm wegnehmen, anprobieren, passt nicht immer noch zu groß.
Zum Spaß Größe 0 ausgeschnitten (size zero 😀 manch einer Hungert dafür) , Gardinenstoff genommen ( war nix anderes mehr da), ausgeschnitten, anprobiert, jaaaaa passt ganz gut, könnte aber noch ein tick enger an der Taille sein.

20150528_174604102_iOS
Also wieder angepasst von der Tailie zu Hüfte noch mal 4cm weg gezeichent, auf den Stoff übertragen, anprobiert : Gott sein dank es passt.

Den Peter-Pan Kragen haben ich noch mit einer Vlieseline H185 vernäht.
Generell mag ich meine Bluse ganz gerne, würde sie aber nicht mehr in so einem festen Stoff vernähen. Ich denke bei einem weich fallenden Stoff kommt sie etwas besser zur Geltung.

Man beachte bitte das hier insgesamt 6 Abnäher untergebracht sind und kein einziger Schmetterling sterben musste! *stolzbin*

Die Ärmel haben am meisten Zeit gekostet, allerdings wird hier auch super sauber vernäht! Finde ich super!

Ärmel

Es ist mein erster Sewaholic Schnitt und ich hoffe, dass noch viele folgend werden. Mit den Anleitungen und Techniken bin ich sehr gut zurecht gekommen. Im Gegensatz zu Burda finde ich , dass hier sehr sauber genäht wird! Toll!

Alma_Bluse4 Alma_Bluse5

Alma_Bluse3

Alma_Bluse2

Schnittmuster: Alma Bluse von Sewaholic
Stoff: Patchworkstoff

Und heute wieder bei: MeMadeMittwoch

8 comments

  1. Doreen says:

    Hübsches Sommerblüschen !
    Ja, jede Figur ist anders … aber genau darum nähen wir ja … um uns „passende“ Kleidung zu kreieren. Ich weiß, das ist anstrengend und manchmal nervig … ich spür das auch immerwieder. Verlier nicht die Lust … Anpassungen sind nicht schlimm ;0))

    Liebgruß Doreen

  2. llewella says:

    Oh, das Shirt mag ich sehr, vor allem mit der Kombination des Stoffes zum Kragen. Mich hätten diese ewigen Anpassungen vermutlich auch ziemlich genervt – ich sollte vermutlich keinen Sewaholicschnitt angreifen. Ich habe ganz bestimmt keine Birnenfigur, aber Taille habe ich auch nicht so wirklich 😉

    Gruß
    Llewella

  3. Dornröschen näht says:

    respekt! so viel geduld hätte ich nicht …
    nach dem zweiten misslungenen probestück hätte ich die nerven geschmissen

    aber wie an der wunderschönen bluse zu erkennen ist: geduld wird belohnt! 😉

    lg andrea

  4. couseuse says:

    Eine schöne Alma-Bluse hast du genäht, sie ist sommerlich und steht dir prima. Ich könnte mir denken, dass deinen Probleme mit den Größen daher kommen, dass Sewaholic für Frauen mit „Birnenfigur“ entwirft, also mit breiter Hüfte. Das scheint bei dir, den Fotos nach, nicht der Fall zu sein…
    Ich liege auch oft zwischen mehreren Größen und pause meist das Schnittmuster gleich entsprechend ab: oben 38, Taille 40, Hüfte 42. Dann verbinde ich die Größen und kann gleich ohne Probemodell loslegen. Das geht sehr selten schief.
    Bei dir hat sich die viele Mühe mit Alma auf jeden Fall gelohnt und ich wünsche dir einen sonnigen MeMadeMittwoch mit dieser Sommerbluse!
    LG Almut

    • katha
      katha says:

      Ja mit der BIrnenfigur hast du recht. Aber ich fand sie so schön 😉
      Ich werde deinen Tipp noch mal probieren wenn ich mal wieder eine Sewaholic Schnitt in der Hand haben.

      Grüße
      Katharina

Hinterlasse eine Antwort :)