Ist denn schon Weihnachten?

Lebkuchen im Oktober?
Fast 😉

Schon seit längerem wollte ich mal was mit Leder herstellen. Entweder eine Tasche mit einem Lederboden oder eine Smartphonehülle. Bis jetzt habe ich mich aber nie getraut, bzw. auch kein schönes Leder gefunden.

Bei Softart Leder Shop habe ich zwei schöne gefunden:
https://www.softart-leder-shop.de/btc/gaucholin-cognac.html
und
https://www.softart-leder-shop.de/btc/scandinavian-cognac.html

Die dann real so aussehen:

Stoff und Leder

Als ich die beiden DIN A4 großen Stücke aus dem Umschlag genommen habe war ich richtig aufgeregt, es fühlte sich ganz toll und kostbar an. Hört sich bescheuert an ist aber so 😉 Da merkt man wirklich das es etwas ganz besonderes ist.

Daraus entstehen sollte ein Lebkuchenmann für meinen Hund Sam. Dieses tolle Projekt habe ich in dem Buch Selbstgemacht! Lieblingsstücke für den Hund gefunden und mich gleich verliebt 🙂

Lebkuchenmann_Hund1 Lebkuchenmann_Hund2

Das Schnittmuster ist bereits im Buch enthalten und die Anleitung ist auch leicht verständlich. Alle Werkzeuge die benötigt werden sind ebenfalls beschrieben.

Klar einige denken sich: Für einen Hund? Was eine Verschwendung!
Finde ich gar nicht, auch bei Spielzeug für den Hund kann man auf Qualität achten.

Aber zurück zum Lebkuchenmann.

Lebkuchenmann_Hund3Lebkuchenmann_Hund4Lebkuchenmann_Hund5

Sam war beim Zuschneiden schon ganz angetan von der Form.

Lebkuchenmann_Hund7 Lebkuchenmann_Hund8

Sobald der Lebkuchenmann ausgeschnitten ist werden die Löcher für Mund, Augen usw. ausgestochen. Bitte verwendet eine gute Lochzange! Ich habe mir da echt einen Abgefummelt bis die Löcher wirkliche Löcher waren …

Lebkuchenmann_Hund9 Lebkuchenmann_Hund11 Lebkuchenmann_Hund14 Lebkuchenmann_Hund15

Die Lederschnüre werden verknoten und am Ende mit Kleber verklebt. Ich habe hier Kaschierleim genommen. Der Klebt wunderbar!

Lebkuchenmann_Hund16

Als nächstes werden die Ränder verklebt, der Kopf bleibt noch frei.

Hmm sieht schon lecker aus 😀

Lebkuchenmann_Hund17 Lebkuchenmann_Hund18 Lebkuchenmann_Hund19

Zum Schluss wird der Mann vernäht, ausgestopft mit Stoffresten und weiter zugenäht.

Lebkuchenmann_Hund20 Lebkuchenmann_Hund21 Lebkuchenmann_Hund22

Und dann kann gespielt werden:

Lebkuchenmann_Hund23 Lebkuchenmann_Hund24 Lebkuchenmann_Hund25 Lebkuchenmann_Hund27

In der Hoffnung das ich dieses Projekt was ich für mich ( meinen Hund gemacht habe) bei RUMS veröffentlichen darf, schaut auch bei den anderen vorbei!

One comment

  1. Emmi Porter says:

    Ciao Katha,
    wäre ich Hund, ich würde auch sofort damit spielen. Ist das eine niedliche Idee! Sie gefällt mir sehr und die Umsetzung ist auch klasse gelungen! 😀
    Kauende Grüße, Emmi

Hinterlasse eine Antwort :)