Raffrollo für die Küche

Da wir in unserer Küche links und rechts Hängeschränke an der Wand haben, wollte ich keine normale Gardinen inkl. einer Gardinenstange sondern lieber ein Raufrollo haben.

hus23_die_fertige_kueche

Schon im September habe  ich den Stoff und das komplette Anbringt-System bei Stoff und Stil bestellt.

Hier der Stoff in der Nahaufnahme:

IMG_0101

Die Anleitung von Stoff und Stil ist leider echt nicht so der Bringer. Hier ist nur das Nötigste erklärt. Leider …
Zum Glück hatte ich noch ein Buch das mir geholfen hat: Mein großes Nähmaschinen Atelier

Maß nehmen

Bei dem Zuschnitt benötigen wir eine Nahtzugabe an den Seiten von 5 cm (links und auch rechts) oberer Rand  2 cm und am Bund  6 cm.

Beispiel für mein Küchenfenster

Rollo_Maße

Inkl. der Nahtzugabe habe ich am Ende Maße von

Seiten: 93 cm
Länge: 123 cm

Der Zuschnitt

Das wichtigste: Gerade schneiden!
Gerade am Fenster gibt es nichts schlimmeres als ein schiefer Vorgang 😉

Am besten den Stoff auf einen großen Tisch legen, alles abmeßen und mit dem Lineal anzeichnen, dann schneiden.

Seiten, Saum und oberer Rand

Die Seiten werden jetzt doppelt umgeschlagen (2 x 2,5 cm). Meßen, umschlagen und bügeln, dann noch mal umschlagen und wieder bügeln. Dann bliebt alles gerade 🙂

Jetzt kommt der untere Saum und somit das Zuhause für die Beschwerdestange. Dieser Saum wird auch doppelt umgeschlagen (2 x 3 cm) – am besten 5cm vor dem Ende eine Öffnung lassen von ca. 5cm. Somit kann die Beschwerdestange auch wieder entfernt werden. Denn die Seiten werden geschlossen.

Für den oberen Rand werden 2 cm umgebügelt und anschließend wird das Klettband über den Umschlag genäht.

Gardinenband

Das Gardinenband wird jetzt mit einem Abstand von 20-20 cm aufgenäht (oben und unten)

Durch den somit entstandenen Tunnel kann dann der Stab durchgeführt werden.

Die Beschwerdestange kann ebenfalls in den unteren Tunnel angebracht werden.

Ösen anbringen

am unteren Saum werden jetzt Ösen angebracht. Sie sind dafür da die Schnurschlösser zu halten.

IMG_0067

Links: Schnurschloss, Rechts: Öse

Die Ösen werden einfach mit der Hand angenäht.

5 cm von den Seiten entfernt und eine in der Mitte.

 

Schnürschloss befestigen

Das Schnurschloss wird mit einem kleinen Stück schnurr an die Öse festgeknotet. Dann die übrigen Enden abscheiden. Jetzt das Schnurschloss öffnen und die eigentliche Liftschnur einführen (das braucht Geduld und jede Menge rumgefriemel.

Liftschnur anbringen

Nachdem die Liftschnur am Schnurschloss angebracht wurde wird sie weiter durch die Schnurösen am Gardinenband nach oben geführt.
Lasst die Schnur so lang, dass die rüber und einmal runter reicht.

Das wird nun für alle drei Schnürschlösser gemacht.

Deckenmontage

Die Schiene kann entweder an der Wand oder an der Decke angebracht werden. Hierzu werden die Klick-Wandhalter entweder eingeklickt oder einfach reingeschoben 🙂

Bei der Deckenmontage muss darauf geachtet werden, dass wir die Ösen 5 cm vom Rand angebracht haben. Somit müssen die oben Schnurführer ebenfalls 5 cm entfernt sein. am besten werden die Deckenhalter also direkt am Rand oder etwas weiter in der Mitte angebracht. Das gleiche bitte auch für die Mitte beachten. Die Klettbandseite zeigt natürlich nach Außen.

IMG_0089

Raffrolle anbringen

Jetzt kommt der schwierigere Teil. Das Rolle wird mit dem Klebeband befestigt. Anschließend werden die Schnurführer von hinten an den Deckenhalter eingeklipst. Jetzt können die Schnüre durchgeführt werden. Bei mir von links nach rechts. Die Schnur geht von links in die Mitte und dann in die rechte Führung. Von der Mitte in die Rechte Führung und am Ende nur durch die rechte Führung.

Dann alle drei Schnüre durch das Schnurrschloss führen und unter dem kleinen Stahlrad hinausführen.

Von hinten sieht es so aus:

IMG_0100

 

Der Schnursammler

Also der hat mich echt in den Wahnsinn getrieben. Ich habe die Anleitung gelesen und gelesen und gelesen und ich habe es einfach nicht hinbekommen.

So hat es bei mir geklappt: Die Enden der Schnüre mit dem Feuerzeug versäubern

IMG_0102

Dann eine Schnurr durch die Löcher führen und am Ende alle drei verknoten. Sammler schließen und fertig.

 

So sieht es nun bei uns in der Küche aus

IMG_0098IMG_0094IMG_0097

 

Und heut wieder dabei bei creadienstag

This entry was posted in Nähen.

4 comments

Hinterlasse eine Antwort :)