Häkelteppich für die Küche

Ich konnte nicht wiederstehen und musste einfach noch ein Häkelteppich für die Küche machen 🙂

Und Sam steht ja auch total auf die Teile:

IMG_1891

IMG_2208

Diesesmal habe ich mir etwas kühlere Farben bestellt: Weiß, Mint und Hellblau

IMG_1570

Der Angfang ging wie immer recht flott.

IMG_2413

Aber auch beim dritten Teppich musste ich noch mit den Zunahmen experimentieren. Ab und zu hat er sich eben doch gewellt.

IMG_2439

Und machmal konnt eich auch gar nicht weiterhäkeln, weil mein Hund der Meihnung war er müsste den Teppich jetzt sofort in Beschlag nehmen …

IMG_2492

IMG_2493

Erst als ich ihm klar gemacht habe, das er noch größer wird hat er den Platz Teppich geräumt 😀

Und nach 2 Wochen war er dann auch endlich fertig

Häkelteppich_II - 1

Häkelteppich_II - 2

Häkelteppich_II - 3

Häkelteppich_II - 4

 

Zutaten:

2x RibbonXL Early Dew
2x RibbonXL Powder Blue
2x RibbonXL Pearl White

Häkelnadel: 10mm

Materialkosten:

58,98 €

Zeit:

ca. 12 Stunden

 

Heute dabei bei CreaDienstag

3 comments

  1. Tanja says:

    Oh. Sehr schön! Und das mit dem wellen hat mit den Zunahme zu tun. Vielleicht solltest Du auf die nächstgrößere Maschenart gehen (also z.B. von festen Maschen zu halben Stäbchen). Das wirkt oft Wunder.
    Noch eine Frage: hast Du irgendeinen Gleitschutz unter dem Teppich?
    Lg, Tanja

  2. yacurama says:

    Huhu, die Teppiche sind echt cool! Wenn sie sich wellen vielleicht mal ein bisschen mit dem Dampfbügeleisen behandeln? Stoff lässt sich damit ja auch manipulieren.
    Liebe Grüße,
    yacurama

Hinterlasse eine Antwort :)