Film & Serien Sew Along 2016: Das Finale

Mensch war das ein Wetter diese Woche! Vor lauter Hitze bin ich echt nicht zum nähen gekommen. Und somit heute auf den letzten Drücker: Mein FUSSA 16 Kleid!

Hier noch mal das Original:

Pushing_Daisys

Und hier meine Version mit ohne Ärmel 🙂 Und hey: Ich hab sogar extra einen Kuchen für euch gebacken 😀

FUSSA16 - 1

FUSSA16 - 3

FUSSA16 - 7

FUSSA16 - 6

Leider war der dehnbare Spitzenstoff nicht so der Hammer zum nähen. Überall Fusseln und Fäden und der rutsch die ganze Zeit hin und her. Ganz furchtbar! Also beim nächstenmal gibt es wieder normale Spitze.

Aber ich habe es geschafft. Auf den letzten Drücker. Es war einfach viel zu warm zum nähen und die Wochen davor wurden für den Bau unserer neuen Terrasse genutzt.

Das Kleid an sich finde ich sehr schön und es kommt dem Original sehr nahe. Leider scheint es in den lokalen Geschäften feinen Crepe Satin zu geben, oder es ist einfach die falsche Jahreszeit somit musste ich mich mit einem dicken Stoff begnügen, was natürlich auch dazu führt, dass das vernähen nicht ganz so einfach war.

Und es ist definitiv nicht für den Sommer geeignet. Gott war mir warm!

An dem Schnitt habe ich nicht viel geändert außer das Rockteil. Dieses habe ich in Falten gelegte anstatt es zu raffen.

Mein Fazit zum FUSSA16:

Es war eine tolle Erfahrung hier mal mitgemacht zu haben. Es gab viele tolle Projekte und auch hilfreiche Tips.
Leider ist der Zeitdruck überhaupt nichts für mich. Unter druck macht es mit keine Spaß zu nähen und ich fange an Dinge hinzuschnuddeln.

Was mir außerdem fehlt ist eine richtige Austauschplattform. Wenn man bedenkt, dass es im Schnitt 3-4 Posts gibt und man quasi nur darauf antworten kann, finde ich das zu wenig. Und auch Twitter ist für mich hier keine geeignete Plattform.

Eine wirkliche Idee habe ich hier leider noch nicht was man hier verwenden könnte.

Falls Ihr Lust habt auch noch andere Werke zu bestaunen schaut doch bei der lieben Yacurama vorbei!

3 comments

Hinterlasse eine Antwort :)