Nähen

Heather Dress

Nach längerem wurde es mal wieder Zeit ein Kleid zu nähen. Und da ich vor ein paar Monaten gefühlt alle Schnitte von See Over It gekauft hatte stöberte ich durch meine Sammlung und entschied mich für das Heather Dress von Sew Over It

Ein einfacher Schnitt mit TASCHEN!!! (ich liebe Taschen an Kleidern 🙂 )

Den Schnitt habe ich mir Plottern lassen und musste zu meinem Erschrecken feststellen, dass bei repro-online der Versand deutlich gestiegen ist! Von damals 1,95€ auf 5,50 … 🙁 Naja ich habe dann eben mal 10 Schnitte plotten lassen damit es sich auch lohn 😉

Das Nähen ging recht flott. Ein Abend und das gute Stück war fertig. Die Anleitung ist gut geschrieben und man kommt schnell zurecht. Ist ja nun auch keine wirkliche Herausforderung.
Das einzige was ich verpeilt hatte war die Nahtzugabe von 1,5 cm also 5/8… ich hatte zwar meinen Stich eingestellt, bin aber dann auf den Zickzackstich für Stretchstoffe gewechselt und schwups waren es nur noch 1cm … Menno  😕

Und jetzt habe ich festgestellt, dass ich definitiv meine Nadelsammlung erweitern muss: Jersey-Nadeln!!

Wo kauft Ihr denn eure? Online oder im Fachmarkt?

Mit meiner Zwillingsnadel ist nämlich das Ergebnis rausgekommen:

Sieht aus wie ein Morsecode 😀

Mit einer Cover wäre das wohl viel einfacher …. vielleicht irgendwann mal ….

Hier noch mal die vorderen Nähte:

Die Ärmel werde ich aber noch mal kürzen. Lange Ärmel sind irgendwie nichts für mich, fühlt sich komisch an  😀

Schnittmuster:

Materialien:

  • Romanit Jersey in navy– für Größe M/38 brauchst du bei einer Stoffbreite von 140 cm eine Menge von 1,9 m.

Schwierigkeitsstufe:

  • Einfach und schnell

Für mehr Inspiration schaut doch mal bei den anderen fleißigen MeMadeMittwoch Menschen vorbei 🙂

18 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: